PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe

RSS Feed SelectorRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite..:: Super-Kniffel ::..Filebase


PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Probleme mit Windows » USB Stick nicht mehr lesbar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen USB Stick nicht mehr lesbar
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
neverlein
Doppel-As


Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 148

USB Stick nicht mehr lesbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mario,

vor einiger Zeit habe ich von einer Bekannten einen USB Stick geschenkt bekommen. Inhalt waren E-Books. Damit ich damit meine Festplatte nicht vollmülle, habe ich alle auf dem Stick gelassen und bei Bedarf diesen eingesteckt und mit dem Programm 'Send to Kindle' auf meinen Reader geladen.
Klappte bis jetzt (ist vielleicht eine Woche her) auch immer anstandslos, allerdings will es das jetzt nicht mehr.
Wenn ich jetzt den Stick einstecke, sehe ich nicht mehr den Inhalt des Sticks sonder ich bekomme die Meldung, dass der Datenträger erst formatiert werden muss, bevor ich ihn verwenden kann.
Mache ich natürlich nicht und breche ab.
Nachdem ich auf Abbrechen geklickt habe, kommt die Meldung, dass (in diesem Fall Laufwerk K) nicht zugegriffen werden kann. Es befinde sich kein erkanntes Dateisystem darauf und ich soll sicherstellen, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und dass der Datenträger nicht beschädigt ist.
Öffne ich den Explorer und sehe mir die Eigenschaften von Laufwerk K an, sehe ich, dass nichts belegt ist (oder sein soll).

Habe danach zur Kontrolle zwei andere Sticks eingesteckt, da gibt es keine Probleme.

Gelöscht habe ich mit Sicherheit auf dem betreffenden Stick nichts. Auch habe ich immer 'Hardware sicher entfernen' gemacht, bevor ich den Stick wieder entfernt hatte. Irgendwas stimmt da also nicht, ich habe nur keine Ahnung, was.
06.05.2018 08:44 neverlein ist offline E-Mail an neverlein senden Beiträge von neverlein suchen Nehmen Sie neverlein in Ihre Freundesliste auf
neverlein
Doppel-As


Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 148

Themenstarter Thema begonnen von neverlein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigung, hätte eigentlich unter 'Probleme mit Hardware' gehört...
06.05.2018 12:48 neverlein ist offline E-Mail an neverlein senden Beiträge von neverlein suchen Nehmen Sie neverlein in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.273
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das ist normalerweise eine typische Fehlermeldung, wenn der Stick beim Schreiben aus dem USB gezogen wird.

Da du immer "Hardware sicher entfernen" benutzt, scheint das andere Ursachen zu haben.
Hast du den Stick mal an einem anderen Rechner/Laptop gesteckt?

Wird der Stick im Arbeitsplatz/Computer angzeigt?
Wenn ja, mache bitte einen Rechtsklick und gehe auf Eigenschaften.
Dort auf "Tools" und hier bei Fehlerüberprüfung auf "Prüfen".

Alternativ - wenn das oben genannte nicht hilft - kannst du mit Recuva oder einem anderen Datenrettungsprogramm versuchen, die Daten zu retten.


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

07.05.2018 13:56 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
neverlein
Doppel-As


Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 148

Themenstarter Thema begonnen von neverlein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mario,

vielen Dank für die Antwort.
Wie erwähnt, befinden sich ausschließlich e-books auf dem Stick; wenn ich da etwas gemacht habe, dann nur einen Rechtsklick auf ein entsprechendes e-book, um Menü dann 'sent to kindle' ausgewählt, gewartet, bis das Teil hochgeladen wurde und das Fenster geschlossen. Ich habe also noch nicht einmal etwas herunterkopiert. Danach 'Hardware sicher entfernen'. Meist funktioniert das beim ersten Mal nicht, ich bekomme die Meldung, dass der Datenträger noch in verwendet wird. Daraufhin mache ich das gleiche nochmal und dann kommt die Meldung, dass ich den Stick entfernen kann.
Der Stick wird erkannt; im Explorer und in der Datenträgerverwaltung: USB-Laufwerk (K:).
Im Explorer wird, bei einem Rechtsklick darauf, der belegte Speicher mit 0 Bytes angegeben. Klicke ich auf 'Tools' und dort dann auf 'Fehlerüberprüfung' und dann 'Prüfen' kommt wieder eine Meldung, dass eine Datenträgerüberprüfung nicht durchgeführt werden kann, da der Datenträger nicht formatiert ist.
In der Datenträgerverwaltung wird als Dateisystem RAW angegeben.
Werde also versuchen, mit Datenrettungsprogrammen das Ganze in den Griff zu bekommen.

[edit] Ein anderer Rechner steht mir leider nicht zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von neverlein: 07.05.2018 16:17.

07.05.2018 16:15 neverlein ist offline E-Mail an neverlein senden Beiträge von neverlein suchen Nehmen Sie neverlein in Ihre Freundesliste auf
neverlein
Doppel-As


Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 148

Themenstarter Thema begonnen von neverlein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mario,

kleines Fazit.
Mit Recuva lief leider nichts: Unable to dermine file system type.
Habe dann EaseUS Data Recovery ausprobiert. Dieses Programm fand Dateien auf dem Stick. Bei der Free-Version sollten dann maximal 500 MB gerettet werden können. Habe dann das Ganze soweit reduziert, dass ich auf knapp diese Größe kam. Klicke ich aber dann auf das Wiederherstellen, wird mir sofort das Fenster eingeblendet, dass ich mir das Programm kaufen soll.
Danach habe ich Disk Drill ausprobiert. Auch dieses Programm fand Dateien, allerdings bedeutend mehr als EaseUS. Kann aber auch sein, dass da zwar auch Unterordner angelegt wurden (für die Bilder zB) und mir hier die komplette Größe des belegen Speichers angezeigt wurde, was bei EaseUS vielleicht nicht passierte. Auf der Seite von Chip, auf der ich das Programm gefunden habe steht zwar, dass max 1 GB mit der Free-Version wiederhergestellt werden kann, es sind aber in wirklichkeit nur 500 MB.
Auf jeden Fall hat das funktioniert.
Habe mir allerdings dieses Programm separat gesucht, denn wenn ich es über Chip herunterlade, wird es von Norton sofort entfernt.
07.05.2018 17:42 neverlein ist offline E-Mail an neverlein senden Beiträge von neverlein suchen Nehmen Sie neverlein in Ihre Freundesliste auf
Mario Mario ist männlich
Administrator


Dabei seit: 20.03.2008
Beiträge: 11.273
Herkunft: Holtgast

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

das liegt bestimmt an diesem seltsamen Chip-Installer.

Hier der Link zur Herstellerseite von Disk Drill: klick mich


Grüße
Mario

__________________
Webdesign in Ostfriesland

08.05.2018 14:10 Mario ist offline E-Mail an Mario senden Homepage von Mario Beiträge von Mario suchen Nehmen Sie Mario in Ihre Freundesliste auf
neverlein
Doppel-As


Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 148

Themenstarter Thema begonnen von neverlein
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mario,

vielen Dank, von dort habe ich mir das Programm auch heruntergeladen gehabt.
08.05.2018 16:03 neverlein ist offline E-Mail an neverlein senden Beiträge von neverlein suchen Nehmen Sie neverlein in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Hilfe-MK - Kostenlose PC Hilfe » Windows & Co » Probleme mit Windows » USB Stick nicht mehr lesbar

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Classic Silber Style © 2003 - 2018 by UnitPack
Template- & Codeanpassung by © Mario Kievelitz 2oo8 - 2o18
Datenschutz       Impressum